X-Wurf

Jedes Bärchen hat seine eigene Seite!

*****

Sieben Wochen alt
Endlich ist das Wetter besser und die "Kleinen" können nun öfter raus. Nachts kommen sie nach wie vor mit der Mama ins Haus. Nun werden die Racker immer wilder. Die Mädels haben sich schon ihre Halsbänder zerfetzt :-). Mit den restlichen Rudelmitgliedern haben sie nun auch Bekanntschaft geschlossen :-)
Ab Freitag gibt es eine dreitätige Wurmkur mit Panacur, das wird ihnen gar nicht schmecken!

















*****
Sechs Wochen alt
Leider ist das Wetter nicht so toll, entweder viel Wind und Sturm oder Regen. So beschäftigen wir uns eben oft im Haus. Die Kleinen machen mit mir die Wäsche, helfen fleißig beim Boden putzen, sitzen auf dem Lappen :-), also langweilig wird uns nie! Zwischendurch gehts dann nach draußen, wenn das Wetter einigermaßen mitspielt!













*****
Fünf Wochen alt
... und wieder ist eine Woche vergangen. Wo bleibt nur die Zeit?
Mittlerweile hat die kleine Bande auch die "neuen" Hundeeltern kennengelernt! Alle waren begeistert, Mensch und Tier :-) !
Die Mama spielt sehr oft mit ihren Kindern, stundenlang könnte man ihnen dabei zuschauen!










Xara - Xeron - Xena









*****
Vier Wochen alt
Die Entwicklung geht nun rasend schnell. Nachdem die DREI gestern Nacht "gemotzt" haben, weil sie aus der Wurfkiste wollten und ich deshalb kein Auge zugemacht habe, habe ich kurzerhand die "Welpenzimmersaison" eröffnet :-). Ab jetzt schlafe ich dann nicht mehr bei den Welpen. Das Rindertatar haben sie schön gefressen, wie kann es anders sein! Mein Mann hat sich auch gefreut, denn er hat einen kleinen Teil davon abbekommen :-). Die Hauptmahlzeit ist jedoch immer noch die Muttermilch! Ende der Woche gibt es dann die zweite Wurmkur für Mutter und Kinder! Sie spielen jetzt immer öfter miteinander und mit dem angebotenen Spielzeug.


Immer hungrig!


Xara an der Zitze - Xeron - Xena


Xena und Xeron


Xara - Xeron - Xena


Xeron und Xara




Xara und Xeron


Xeron


vorne Xara - dahinter Xeron


Xeron


Xena


Xeron


Alle DREI :-)


Xeron

*****
Drei Wochen alt

Jetzt kommt "Leben" in die Kiste :-). Die kleinen Racker spielen miteinander, bellen, wenn sie etwas hören oder sehen und "motzen" wenn Mama nicht schnell genug kommt. Sie könnten ja glatt verhungern :-). Gegen Ende der Woche bekommen die DREI, Mama natürlich auch, das erste Mal Rindertatar. Mal schauen was sie dazu "sagen" :-).




Xeron und Hündin lila



... und so sehen satte, zufriedene Welpen aus :-)


Hündin orange - Xeron - Hündin lila













*****


Zwei Wochen alt

Unsere DREI haben nun die Äuglein auf und "rocken" wie die wilden durch die Wurfkiste :-). Nachts sind sie sehr ruhig und ich komme somit mehr zum schlafen, als die Woche davor. Ab und zu muss die Mama nachts raus um ihre "Geschäfte" zu erledigen :-), ja dann heißt es für Herrchen, aufstehen und laufen, mitten in der Nacht. Heute gibt es die erste Wurmkur für die Kleinen und natürlich wird auch ihre Mama entwurmt!















...und nun viele Fotos von Xeron!










... jetzt Fotos von Hündin orange










... Fotos von Hündin lila










*****

Eine Wochen alt

Die kleinen Moppelchen haben immer Hunger!- fressen, schlafen, fressen, schlafen-, den ganzen Tag und die ganze Nacht. Die Mama kümmert sich rührend um die drei Kleinen und lässt sie keinen Augenblick aus den Augen!
Ich werde auch noch die nächsten zwei Wochen nachts bei der kleinen Familie verbringen :-)



















*****
03.04.19
1 Rüde und 2 Hündinnen wurden geboren