News

08.01.2020


*04.06.08 +31.12.19


Wir können es immer noch nicht fassen.....
Meine Seelenhündin Jardina ist für immer
von uns gegangen.
Der Schmerz ist unbeschreiblich, alles sah
so gut aus...


WARUM NUR????

Den Tumor (Weichteiltumor im rechten Kniegelenk) hatten wir nach der Betrahlung und Chemo im Griff, er ist sogar kleiner geworden, die Blutwerte waren top, es ging ihr gut, nur laufen ging nicht mehr so richtig, aber sie freute sich, war glücklich und zufrieden.

Am 31.12. hing sie ein wenig durch, ich gab ihr Schonkost. Abends lag sie dann plötzlich da und atmete schwer. Ich kontrollierte ihr Zahnfleisch, es war hell und sie reagierte gar nicht mehr richtig auf mich. Ich habe daraufhin den Notdienst angerufen. Um 21 Uhr machte sich mein Mann mit Jardina auf den Weg nach Lahr. Es wurde alles für sie getan, die Ärztin hat mich immer wieder angerufen, um alles
mit mir zu besprechen.
Röntgen, Ultraschall, Blutkontrolle.
Jardina hatte Flüssigkeit im Bauch, sie nahmen eine Probe, Blut war schon beigemischt. Alle Blutwerte waren noch top, nur der Hämatokritwert war sehr niedrig und sie hatte 40 Grad Fieber.

Ich habe mich, nachdem ich noch einmal mit der Ärztin gesprochen habe, dazu entschieden, sie gehen zu lassen, sie hatte keine Chance, eine OP hätte sie nicht überlebt.

Woher die Flüssigkeit kam?
Wir werden es nie erfahren!

Jardina ist um 22.50 Uhr in den Armen von meinem Mann für immer eingeschlafen :-)


Maijani´s Bärchen (W-Wurf) haben heute Geburtstag. Maijani ist eine Tochter
von meiner Jardina und Ykon.
Wir wünschen ihnen alles Liebe und Gute
zum Zweiten Geburtstag!

Bitte habt Verständnis, dass es in nächster Zeit keine Einträge auf der HP gibt. Ich schaffe das nicht, ich brauche Zeit, sehr viel Zeit,
um das alles zu verarbeiten!